Weihnachtswald in der Meininger Altstadt

Bereits am frühen Morgen

… wurde auf dem Meininger Töpfemarkt gebastelt und gehämmert: die Interessengemeinschaft Töpfemarkt e.V. und die Neue Arbeit e.V. haben zahlreiche Helfer mobilisiert, um dem traditionellen Weihnachtswald den letzten Schliff zu geben. Die Meininger Freifunk-Community hat mit angepackt und für die Dauer des kleinen Weihnachtsmarktes einen freien WLAN-Zugang mit zwei Knoten installiert. Zum Einsatz kommen Geräte vom Typ TP-Link TL-WDR3600.

Aufsteller Töpfemarkt, Freifunk MeiningenZur Tradition geworden ist die Eröffnung des Weihnachtswaldes am Samstag um 13 Uhr gemeinsam mit Fabian Giesder (Bürgermeister der Stadt Meiningen), der Evangelischen Kirche mit Herrn Pfarrer Moritz, der Hütesholle Silke Rammig und dem Vorsitzenden der IG Töpfemarkt, Herrn Rolf Baumann.
In einmaliger Atmosphäre können Sie an diesem Wochenende dem Herpfer Kirchenchor, dem Meininger Gospelchor, den Meininger Turmbläsern, den Blechbläsern aus Bettenhausen, dem Trompetenduett Stertzing und der Meininger Chorgemeinschaft lauschen. Am Sonntagabend gegen 17.30 Uhr bildet die Versteigerung der Weihnachtsbäume für einen guten Zweck den Abschluss.

Sie möchten Ihre Kunden ebenfalls mit freiem WLAN versorgen und unterstützen den solidarischen Ansatz freier Netzwerke? Dann melden Sie sich bei uns!
Weitere umfangreiche Informationen finden Sie auch unter freifunk.net.